Induktionserwärmung seit 2000

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Härten der Kurbelwelle

Induction hardening offers several advantages when applied to crankshafts in the automotive industry.

Vorteile:

  • Verschleißschutz: Induction hardening significantly increases the wear resistance of the crankshaft surface. This is crucial because crankshafts experience high tensile and torsion stresses during operation due to their length and peripheral speed. A hardened surface helps minimize wear and prolong the component’s life.
  • Kontrollierbarkeit und Wiederholbarkeit: Induction heating allows each crankshaft to be hardened with precision when integrated into production lines. The heat parameters can be fully adjusted, ensuring consistent results and repeatability.
  • Erhaltung der Kerneigenschaften: During induction hardening, the core of the crankshaft remains unaffected by the heat. This preservation of the core’s softness ensures that the crankshaft retains its tensile strength and torsion resistance.
  • Reduzierte Wartungskosten: Induction-hardened crankshafts experience less wear, leading to reduced maintenance and replacement costs.
  • Verbesserte Teilequalität: The controlled and precise heating process results in a uniform hardness pattern across the crankshaft surface, enhancing overall part quality.
  • Platzersparnis: Induktionshärtungsgeräte haben eine geringe Stellfläche und sind daher platzsparend für Produktionsanlagen.

Induktionshärten provides a cost-effective, precise, and reliable method for enhancing the performance and durability of crankshafts in automotive engines.

Kurbelwellenhärtemaschine

Kurbelwellenhärtemaschine
Kurbelwellenhärtemaschine

Die Eigenschaften dieses Satzes von Kurbelwellen-Induktionshärtungsgeräten: Es kann eine rotierende Induktionshärtung des Spindeldurchmessers, des Pleueldurchmessers, des Öldichtungsflansches und der gebogenen Zähne einer Einzylinder- oder Mehrzylinderkurbelwelle realisieren.

Kurbelwellenquerschnitte nach der Wärmebehandlung in unserer Anlage

Nach der Oberflächeninduktionshärtungswärmebehandlung ist ersichtlich, dass die Kurbelwelle eine verschleißfeste Oberfläche gebildet hat, was ihre Haltbarkeit und Ermüdungsbeständigkeit deutlich erhöht. Unter Beibehaltung eines weichen Kerns weist es eine gute Zähigkeit und Festigkeit auf und bietet eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegen Stoßbelastungen.

Anfrage jetzt
Fehler:
Nach oben scrollen

Erhalten Sie ein Angebot