Induktionserwärmung seit 2000

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

Luftgekühlte Induktionsheizgeräte sind eine Art Induktionsheizmaschine, die Luft als Stromquelle und Kühlmedium der Heizstation verwendet. Es ist nicht erforderlich, ein zusätzliches Kühlwassersystem zu installieren, und es ist flexibel und einfach zu verwenden, sodass den Benutzern Anfangsinvestitionen und tägliche Wartungskosten erspart werden können.

KETCHAN induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte eignen sich für Anwendungen, die eine niedrige bis mittlere Leistung und Frequenz erfordern, und können zur induktiven Erwärmung unzugänglicher Werkstücke im Feld ohne Kühlwasserquelle eingesetzt werden. Zum Beispiel Vorwärmen vor dem Schweißen, Wärmebehandlung nach dem Schweißen und Rohrleitungserwärmung von großen und speziell geformten Metallwerkstücken; Demontage, Installation und Wartung großer elektromechanischer Geräte usw.

Alle luftgekühlten Induktionsheizgeräte zum Verkauf

PWHT-Maschine 1 jpg KETCHAN Induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

PWHT-Maschine

1. Digitale PWHT-Maschine.
2. Schnelle Induktionsheizgeschwindigkeit.
3. Gleichmäßiges Heizergebnis.
4. Energieeinsparung bis zu 30-80%
5. Viel sauberes Arbeitsumfeld.
Mehr Infos
Induktionsschrumpfmaschine 2 1 jpg KETCHAN Induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

Induktionsschrumpfmaschine

1. Digitale Induktionsschrumpfmaschine.
2. Schnelle Aufheizgeschwindigkeit, gleichmäßiges Wärmeergebnis.
3. Energieeinsparung bis 30%-80%.
4. Die Arbeitsumgebung ist sauberer.
5. Direkter Hersteller, zuverlässig

Mehr Infos
Luftgekühlte Induktionsheizmaschine 1 jpg KETCHAN Induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

Luftgekühlte Induktionsheizmaschine

1. Vollständig luftgekühlte Induktionsheizmaschine.
2. Mit DSP-Steuerungstechnologie.
3. Einfach zu bewegen und zu installieren.
4. Geeignet für wilde Arbeitsumgebungen.
5. Hohe Heizeffizienz, energiesparend.

Mehr Infos
Wärmebehandlungsmaschine nach dem Schweißen 7 jpg KETCHAN Induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

Wärmebehandlungsmaschine nach dem Schweißen

1. Luftgekühlte Wärmebehandlungsmaschine nach dem Schweißen
2. PID-Temperaturregelung
3. Vollständige solide IGBT-Wärmebehandlungsmaschine
4. Einstellbare Leistungsstufe
5. Auslegungslebensdauer 15 Jahre.
6. Perfekte Selbstschutzfunktionen.

Mehr Infos
PWHT-Maschine 1 jpg KETCHAN Induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

PWHT-Maschine

1. Digitale PWHT-Maschine.
2. Schnelle Induktionsheizgeschwindigkeit.
3. Gleichmäßiges Heizergebnis.
4. Energieeinsparung bis zu 30-80%
5. Viel sauberes Arbeitsumfeld.
Mehr Infos
Induktionsschrumpfmaschine 2 1 jpg KETCHAN Induction Luftgekühlte Induktionsheizgeräte

Induktionsschrumpfmaschine

1. Digitale Induktionsschrumpfmaschine.
2. Schnelle Aufheizgeschwindigkeit, gleichmäßiges Wärmeergebnis.
3. Energieeinsparung bis 30%-80%.
4. Die Arbeitsumgebung ist sauberer.
5. Direkter Hersteller, zuverlässiger Preis.

Mehr Infos
Luftgekühltes Induktionsheizsystem 1

Luftgekühltes Induktionsheizsystem

1. Es ist eine digitale luftgekühlte Induktionsheizmaschine.
2. Der Heizvorgang kann programmiert werden.
3. Kein Wasserkühlgerät erforderlich.
4. Hohe Steuerpräzision, digitales Design.
5. Große Frequenzbereiche und Anwendungsgebiete.

Mehr Infos
Haben Sie Fragen?

Kostenlose technische Beratung. Das erfahrene Engineering-Team steht für Sie bereit!

Eigenschaften des luftgekühlten Induktionsheizgeräts

  • Es werden luftgekühlte Induktionsspulen und Induktionsheiznetzteile verwendet, die keine Wasserkühlsysteme benötigen, was die Kosten und Komplexität der Installation und Wartung reduziert.
  • Die schnelle und präzise Leistungsregelung ermöglicht eine gleichmäßige und gleichmäßige Erwärmung der Werkstücke.
  • Verfügen über fortschrittliche und intuitive Benutzeroberflächen, die eine einfache Programmierung und Überwachung des Heizprozesses ermöglichen.
  • Verfügen über integrierte Sicherheits- und Diagnosefunktionen, die die Ausrüstung und die Bediener vor Überhitzung, Überspannung, Überstrom und anderen Fehlern schützen.
  • Sie verfügen über einen flexiblen und breiten Bereich der Lastimpedanzanpassung, was bedeutet, dass sie sich an unterschiedliche Spulendesigns und Werkstückformen anpassen können.
  • Kompakter und tragbarer als wassergekühlte Maschinen, da sie keine sperrigen Wassertanks, Pumpen und Schläuche haben.
  • Umweltfreundlich, da kein Wasser verbraucht und kein Abwasser entsteht.
  • Einfacher zu bedienen und zu warten, da keine regelmäßige Reinigung, Nachfüllung oder Überwachung des Kühlsystems erforderlich ist.
  • Der Heizgürtel selbst erzeugt keine Wärme, es kommt nicht zu Verbrühungsunfällen durch Fahrlässigkeit des Bedieners und seine Anwendbarkeit und Sicherheit sind höher.

Anwendungen

  • Vorwärmen der Rohrleitung und Wärmebehandlung nach dem Schweißen: Es kann zum Vorwärmen großer Rohre vor dem Schweißen und zum Spannungsabbau oder Anlassen nach dem Schweißen verwendet werden. Dies kann die Qualität und Festigkeit der Schweißnähte verbessern, das Risiko von Rissen verringern und die Korrosionsbeständigkeit der Rohre erhöhen.
  • Korrosionsschutzbeschichtung für Rohrleitungen: Es kann zum Erhitzen der Rohre vor dem Auftragen einer Schutzbeschichtung wie Epoxidharz oder Polyethylen verwendet werden. Dies kann die Haftung und Haltbarkeit der Beschichtung verbessern und verhindern, dass Feuchtigkeit und Sauerstoff an die Metalloberfläche gelangen.
  • Schrumpfen: Es kann zum Erhitzen von Metallteilen verwendet werden, die in andere Teile eingebaut werden müssen, wie z. B. Lager, Zahnräder, Wellen und Kupplungen. Dadurch kann sich der Innenteil ausdehnen und über den Außenteil gleiten. Wenn das Innenteil abkühlt, zieht es sich zusammen und bildet einen festen Sitz mit dem Außenteil.
  • Mittlere Erwärmung: Wärmeträgeröl, Brauchwasser, Warmwasserkessel, chemischer Reaktionskessel, Heißluftheizung usw.
Spannungsabbau nach dem Schweißen 1

Warum Spannungsabbau nach dem Schweißen?

  Beim Spannungsabbau nach dem Schweißen handelt es sich um ein Verfahren zur Reduzierung der Eigenspannungen, die durch schnelles Abkühlen nach dem Schweißen im geschweißten Bauteil entstehen. Eigenspannungen können

Branchen

  • Elektromechanische Wartungsindustrie: Demontage und Installation großer elektromechanischer Geräte, wie Demontage und Warmmontage großer Werkstücke wie Lager, Zahnräder, Kettenräder, Gegenräder, Kupplungen, Verbindungswellen, Ausgleichswellen und Rotoren von Rollenmotoren;
  • Petrochemische Industrie: Vorwärmen von Erdölpipelines, thermische Beschichtung von Pipelines, Beheizen von Öllagertanks usw.;
  • Vorwärmen vor dem Schweißen, Wärmebehandlung nach dem Schweißen, Behandlung zur Wasserstoffeliminierung: Vorwärmen der Rohre vor dem Schweißen, Vorwärmen der Form, Behandlung der Wasserstoffbeseitigung nach dem Schweißen der Rohrleitung, Wärmebehandlung der Stahlkonstruktion nach dem Schweißen, Wärmebehandlung des Hauptdampfrohrs des Kessels nach dem Schweißen.
  • Andere Anwendungen: Luftgekühlte Induktionsheizgeräte können zur Beheizung von Dampferzeugern, in der Heizungstechnik, zur industriellen Produkttrocknung, zur Reaktionsschachtheizung, für Rohstoffe für die chemische Produktion sowie für Luft- und Raumfahrt, Schiffbau, Stahl, Kessel, Schiffe, Druckbehälter und Stahlrahmenkonstruktionen eingesetzt werden , Eisenbahnen, Brücken, Bergwerke Bauwesen, Automobilbau, Kernenergie, Bergbauindustrie usw.
Elektromagnetische Erwärmung des chemischen Reaktors (3)

Elektromagnetische Erwärmung chemischer Reaktoren

Die elektromagnetische Erwärmung chemischer Reaktoren ist eine Technologie, die Radiowellen oder Magnetfelder nutzt, um Materialien oder Flüssigkeiten im Reaktor zu erhitzen. Induktionsheizgeräte verbinden Spulen um den Heizkörper

Fehler:
Nach oben scrollen

Erhalten Sie ein Angebot