Induktionserwärmung seit 2000

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Wie Mittelfrequenz-Induktionsschmelzöfen die industrielle Produktivität verbessern

  Mit den hohen und strengen Anforderungen an Effizienz und Umweltschutz in der Industrie werden die Anforderungen des Landes an eine standardisierte Produktion in Fabriken immer strenger, sodass die in der Produktion verwendete Ausrüstung zur Erreichung einer standardisierten Produktion auch der Ausrüstung in Industriequalität entsprechen muss.

  Derzeit die Mittelfrequenz Induktionsschmelzen Geräte auf dem Markt sind meist aus zivilen Werkstücken modifiziert, und die Heizung ist instabil und es gibt keine Sicherheitsgarantie.
   Die Mittelfrequenz-Induktionsschmelzofen Geräte entwickelt von Zhengzhou Ketchan Besonders für die industrielle Produktion hat es eine stabile Heizung, und die einzigartige Auslaufschutzvorrichtung verbessert nicht nur die Arbeitseffizienz der Fabrik, sondern garantiert auch Sicherheitsprobleme.
  Die Schmelzofen mit Zwischenfrequenz unseres Unternehmens besteht aus zwei Teilen, einer Induktionsheizstromquelle und einem Tiegel.

Wie ein Mittelfrequenz-Induktionsschmelzofen die industrielle Produktivität verbessert 1

Merkmale des Mittelfrequenz-Induktionsschmelzofens

  • Die Schmelzofen mit elektromagnetischer Induktion nimmt importierte Komponenten und einen vollständigen digitalen Steuerkreis an. Das Gerät verfügt über umfangreiche Kommunikationsschnittstellen, die eine Fernsteuerung und eine einfache Bedienung ermöglichen.
  • Der Tiegelofen verfügt über eine PID-Regelung mit geschlossenem Regelkreis, eine präzise Temperaturregelung, eine geringe Größe, einen hohen Wirkungsgrad, einen geringen Energieverbrauch sowie ein schnelles Schmelzen und Erhitzen.
  • Der wichtigste Punkt ist, dass der Schmelzofen unseres Unternehmens das Arbeitsprinzip der Induktionsheizung annimmt. Durch die berührungslose Erwärmung von Metall ist der Wärmeverlust gering und der thermische Wirkungsgrad liegt bei etwa 70 %. Die Aufwärmzeit verkürzt sich um 2/3.
  • Da der Erwärmungsprozess fast nur innerhalb des Werkstücks Wärme erzeugt, erzeugt der Ofenkörper selbst keine hohe Temperatur, was die Lebensdauer des Schmelzofens verlängert und die Wartungskosten reduziert.

  Mit der kontinuierlichen Entwicklung der Industrie können wir sehen, dass die hohe thermische Effizienz und die niedrigen Kosten der Schmelzofen mit Zwischenfrequenz haben den Wert, der durch die Verwendung herkömmlicher Heizgeräte gebracht wird, allmählich überschritten, daher ist es auch der allgemeine Trend, den Induktionsschmelzofen mit Zwischenfrequenz zu wählen.

Was ist eine Hochfrequenz-Induktionshärtemaschine?

A Mittelfrequenz-Induktionsschmelzofen wird zum Schmelzen von Stahl, unsterblichem Stahl, Messing, Kupfer, Aluminium, Aluminiumlegierungen, Gold, Silber und anderen Metallmaterialien verwendet, und die Schmelzkapazität reicht von 3 kg bis 500 kg.

Klassifizierung von Induktionsschmelzöfen

  Es gibt drei Arten von Schmelzöfen: Gießschmelzöfen, Top-out-Schmelzöfen und stationäre Schmelzöfen. Kippofen: kann in mechanischen Kippofen, elektrischen Kippofen und hydraulischen Typ unterteilt werden

Einige der Anwendungsfälle für Induktionsschmelzöfen werden angezeigt

Wie ein Mittelfrequenz-Induktionsschmelzofen die industrielle Produktivität verbessert 1
Wie ein Mittelfrequenz-Induktionsschmelzofen die industrielle Produktivität verbessert 2

Produkte in Beziehung setzen

Anfrage jetzt
Fehler:
Nach oben scrollen

Erhalten Sie ein Angebot