Induktionserwärmung seit 2000

Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Hochfrequenz-Induktionsofen

1. IGBT-Hochfrequenz-Induktionsofen.
2. Schnelle Aufheizgeschwindigkeit, niedrige Startspannung.
3. Einstellbare Leistungsstufe, breite Anwendungen.
4. Mehr als 20 Jahre Induktionshersteller.
5. Unterstützen Sie die Anpassung unterschiedlicher Spannungspegel.
6. Mit CE, SGS, ISO-Zertifizierungen.

Teilen mit:

Was ist ein Hochfrequenz-Induktionsofen?

  Hochfrequenz-Induktionsofen, kann auch als Hochfrequenz-Induktionsheizgerät, Hochfrequenz-Induktionsheizgerät, Hochfrequenz-Heizstromversorgung, Hochfrequenz-Schweißgerät, Hochfrequenz-Induktionsheizgerät usw. bezeichnet werden. Es wird hauptsächlich zur Induktionserwärmung von Metallmaterialien verwendet. und berührungslos sehr schnell auf Metall erhitzt werden. Es hat die Vorteile von Energieeinsparung, Umweltschutz, Energieeinsparung, geringer Größe, bequemer Installation und Bedienung, schneller Aufheizgeschwindigkeit, Sicherheit und hoher Effizienz.

Modell

Max. Ausgangsleistung

Frequenz

Memo

KQG-10

10KW

80-250 KHZ

Die Spannung kann gemäß den Werksspannungspegeln der verschiedenen Länder angepasst werden.

KQG-20

20KW

80-200 KHZ

KQG-30

30 KW

80-180 KHZ

KQG-40

40 KW

KQG-50

50 KW

80-150KHZ

KQG-60

60 KW

KQG-80

80 KW

KQG-100

100 KW

KQG-120

120 KW

50-120 KHZ

KQG-160

160 KW

KQG-200

200 KW

KQG-250

250 KW

KQG-300

300 KW

Was ist eine Hochfrequenz-Induktionsofenanwendung?

  Der Einsatz von Hochfrequenz-Induktionsöfen ist umfangreich. Neben der schnellen Erwärmung von Gold, Silber, Kupfer, Eisen, Aluminium, Stahl und anderen metallischen Materialien kann es auch in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Warminduktionsschmiede- und Pressindustrie – ganzes Schmieden, Teilschmieden, Bitpressen usw.
  • Induktionsschweißen – alle Arten von Metallprodukten, Induktionslöten, Schneidwerkzeugklingenschweißen, Induktionsschweißen von Kupferrohren, in der optischen Kabelherstellungsindustrie, können zum Stahlüberlappschweißen verwendet werden.
  • Wärmebehandlung – Abschrecken, Glühen, Anlassen von Metallen, insbesondere für die lokale Behandlung, in der Herstellungsindustrie von optischen Kabeln, hauptsächlich zum Abisolieren von Mantelmaterial und Metallstreifen verwendet.
  • Induktionsschmelzen – Gussschmelzen, Edelmetallschmelzen, Kleinlaborschmelzen usw.
  • Andere Anwendungen: Pulverbeschichtung, metallimplantierter Kunststoff, Wärmeentfettung, in der Herstellung von optischen Kabeln, zur Entfettung von drahtextrudierten Schichtstahldrähten, Verunreinigungen.
Anwendungen für Hochfrequenz-Induktionsöfen jpg webp KETCHAN Induction Hochfrequenz-Induktionsofen

Was sind Anwendungen für Festkörper-Induktionsheizmaschinen?

  • Induktionslöten: Induktionslötschweiß-Schneidwerkzeuge, Bohrwerkzeuge, Schneidwerkzeuge, Holzbearbeitungswerkzeuge, Drehwerkzeuge, Hartlöteinsätze, Hartlötreibahle, Fräser, Bohrer, gezackte Sägeblätter, Brillengestelle, Stahlrohre, Kupferrohrschweißen, Schweißen von unähnlichen Metallen, Kompressor , Manometer, Edelstahltopf, Relaiskontakt Verbundwerkstoffe mit verschiedenen Schweißtransformatorwicklungen Kupferdrahtschweißen, Lagerung (Gasfüllung Mundschweißen, Schweißen von Edelstahlmahlzeiten, Küchenutensilien und -geräten).
  • Induktionswärmebehandlung: Zahnrad, Werkzeugmaschinenführungsschiene, Hardwarewerkzeuge, pneumatische Werkzeuge, Elektrowerkzeuge, Hydraulikteile, Sphäroguss, Autoteile, Innenteile und andere mechanische Metallteile (Oberfläche, Innenloch, lokal, integral) Induktionsabschrecken, Induktionsglühen, rostfrei Dehnung von Stahltopfprodukten.
  • Induktionswarmschmieden: Normteile, Verbindungselemente, Meisterstücke, Kleineisenwaren, Rundschaft-Spiralbohrer, Komplett-, Lokalerwärmungs- und Warmstauch-Spiralbohrer aus folgendem Rundstahl, warmgewalzt, Durchmesser 100 mm zum Glühen von Metall, Recken, Modellieren, Prägen, Biegen, Zertrümmern Kopf, Draht Nagel, Edelstahlprodukte (Draht) Heizung Art Glühen, Strecken, Anstieg, Wärmeausdehnung.
  • Andere Bereiche der Induktionserwärmung: Aluminium-Kunststoffrohr, Stahl-Kunststoffrohr, Kabel, Drahtheizungsbeschichtung, Metallvorwärmbeschichtung, Halbleiter-Einkristallwachstum, Wärmeanpassung, Flaschenmund-Heißsiegelung, Zahnpasta-Haut-Heißsiegelung, Pulverbeschichtung, metallimplantierter Kunststoff, Lebensmittel, Getränke-, Pharmaindustrie verwendet Heißsiegeln von Aluminiumfolie.

Warum Hochfrequenz-Induktionsofen wählen?

  Hochfrequenz-Induktionsofen, unter den gleichen Bedingungen wie die herkömmliche Hochfrequenz-Rohrheizung, Energieeinsparung von 50%, keine Hochfrequenzstrahlung, keine Hochfrequenztrockenheit. Reduzierte Stromlast und Stromkapazität, mit 100% Volllast-Design, Hochfrequenz-Induktionsofen kann 24 Stunden lang ununterbrochen arbeiten. Mit automatischer Erwärmung, Wärmeerhaltung und Kühlung in drei Funktionseinstellungsperioden wird die Heizqualität der Hochfrequenz-Induktionsheizung verbessert und der manuelle Betrieb vereinfacht. Je höher die Hochfrequenz, je geringer die Heiztiefe, je niedriger die Hochfrequenz, desto besser die Diathermie. Automatische Verfolgung der Hochfrequenz von 20-80 KHZ der Induktionsheizung.

  • Schnelles Aufheizen: Im Vergleich zu anderen Methoden kann der Hochfrequenz-Induktionsofen in Sekundenschnelle auf die gewünschte Zieltemperatur aufgeheizt werden.
  • Lokale Erwärmung: Erhitzen nur des Stahlbandes durch das Stahlband, um Wärme zu erzeugen, um die Polyesterfolie auf der Oberfläche zu schmelzen, ohne andere Teile des Kabels zu beschädigen.
  • Automatischer Betrieb bei relativ stabiler Temperatur: Auch wenn das Produktionspersonal nicht ausreichend qualifiziert ist, kann es den normalen Betrieb der Ausrüstung sicherstellen.
  • Grüner Umweltschutz: keine Schadstoffe.
  • Passen Sie die Ausgabe der Hochfrequenz entsprechend der Masse, Heizzeit und Temperatur des erhitzten Objekts an.

Wie wähle ich die geeignete Induktionsofenfrequenz?

  Der Hochfrequenz-Induktionsofen verwendet einen IGBT-Leistungsverstärker, eine resonante Doppelregelung mit weichem Schalter und ein automatisches Frequenzverfolgungssystem, ein MOSFET-Gerät und eine einzigartige Frequenzumwandlungstechnologie sowie einen stabilen Hochfrequenzbetrieb. Hochfrequenz-Induktionsheizmaschine mit Konstantstrom- und Leistungsregelungsfunktion optimiert den Metallerwärmungsprozess erheblich.

   Je höher der Frequenzpegel, desto geringer die Erwärmungstiefe, je niedriger der Frequenzpegel, desto höher die Erwärmungstiefe.

  • Mittelfrequenzerwärmung: Der Frequenzbereich der Induktionsmaschine liegt zwischen 0.1 und 20 kHz, und die Härtungstiefe beträgt normalerweise 2 bis 10 mm. Sie eignet sich für Wellen mit größerem Durchmesser und Induktionswärmebehandlungsarbeiten für Zahnräder.
  • Leistungsfrequenz-Induktionsheizung: Die Stromfrequenz beträgt 50 Hz und die Härtungstiefe kann bis zu 10-20 mm betragen. Sie eignet sich für Induktionshärtung von Werkstücken mit größerem Durchmesser.
  • Hochfrequenz-Induktionserwärmung: Der Frequenzbereich beträgt 100-500 KHZ, es ist eine Härtetiefe von 0.5-2.5 mm, geeignet für kleinere, mittelgroße Werkstücke.
Anfrage jetzt
Anfrage jetzt
Fehler:
Nach oben scrollen

Erhalten Sie ein Angebot